Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 8 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 8 Guests :: 2 Bots

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
cuberevo vodka oscam ipbox images flash mgcamd password 9000 9000hd uboot 9900 hdmu install url2 image enigma2 cccam 9900hd hyperion neutrino NEBULA sifteam 91hd indb 99hd
January 2017
MonTueWedThuFriSatSun
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
CalendarCalendar

Share | 
 

 AOL startet eigenes Videonetzwerk AOL On

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8890
Reputation : 18

PostSubject: AOL startet eigenes Videonetzwerk AOL On   2012-04-26, 17:33

Das Internetunternehmen AOL will vom lukrativen Geschäft mit Videoplattformen profitieren und hat sein eigenes Videonetzwerk AOL On gestartet. Damit will er in Konkurrenz zu etablierten amerikanischen Videoportalen wie Youtube oder Hulu treten.

Laut Medienberichten sollen die Videos der neuen Plattform von sämtlichen internetfähigen Endgeräten - egal ob PC, Smartphone, Tablet oder auch Fernseher - abgerufen werden können. Derzeit stehen Nutzern der AOL-Plattform etwa 320 000 Videos zur Verfügung, die von verschiedenen AOL-Seiten produziert und bereitgestellt werden. Darunter befinden sich die Online-Zeitung "Huffington Post", der Blog "TechCrunch" oder auch die AOL-Hauptseite. Auf dem Portal werden diese Beiträge dann in 14 verschiedene Themengruppen wie Nachrichten oder Entertainment einsortiert.

Um den Nutzern noch einen zusätzlichen Reiz zu geben, hat AOL zudem exklusives Material für AOL On angekündigt. Demnach plane das Unternehmen, sieben Serien zu produzieren, die ausschließlich über das Videonetzwerk verbreitet werden sollen.

Mit AOL On tritt das Internetunternehmen in direkte Konkurrenz zu den beiden auf dem Markt bereits etablierten Portalen Youtube und Hulu. Hulu führte im November 2010 neben den frei zugänglichen Inhalten ein Bezahlmodell ein, bei dem Kunden nicht nur die jeweils aktuelle TV-Episode, sondern auch ganze Serien ansehen können. Eine solche Bezahlversion soll es für AOL On zumindest in näherer Zukunft nicht geben. Diese Option schloss der für die Plattform zuständige Senior Vice President Ran Harnevo gegenüber TechCrunch aus.

Quelle: digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
AOL startet eigenes Videonetzwerk AOL On
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: