Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 11 users online :: 1 Registered, 0 Hidden and 10 Guests :: 2 Bots

whamer

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
images 9000hd vodka password mgcamd image cccam url2 neutrino 9900hd oscam 9900 NEBULA ipbox install hyperion indb hdmu cuberevo 91hd 99hd flash 9000 enigma2 uboot sifteam
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 Kino.to: Zwei Werbevermittler verhaftet

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8846
Reputation : 18

PostSubject: Kino.to: Zwei Werbevermittler verhaftet   2012-04-13, 22:30

Nach der Zerschlagung des illegalen Filmportals Kino.to nimmt sich die Justiz jetzt das Umfeld vor. Nun wurden auch zwei Werbevermittler der Videoplattform verhaftet.

Am Mittwoch ließ die Generalstaatsanwaltschaft Dresden zehn Objekte in fünf Bundesländern durchsuchen, sagte Oberstaatsanwalt Wolfgang Klein am Freitag und bestätigte einen Bericht von "Spiegel Online". Zwei Geschäftsleute wurden verhaftet. Laut Klein traten ein 23-Jähriger und ein 47 Jahre alter Mann als Werbevermittler auf. Sie sorgten dafür, dass Werbung bei Kino.to platziert wurde.

Die beiden Männer wurden in Hamburg und Rheinland-Pfalz verhaftet. Sie sitzen in Untersuchungshaft und sollen in nächster Zeit nach Sachsen gebracht werden. Konkret gab es Durchsuchungen in Hamburg, Hessen, Rheinland- Pfalz, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen. Kino.to war im Juni 2011 aufgeflogen. Über die Seite waren zeitweise Hunderttausende raubkopierte Filme, Serien und Dokumentationen zu erreichen, die bei sogenannten Filehostern lagerten. Zeitweise verzeichnete das Portal bis zu vier Millionen Nutzer täglich. Geld wurde mit Werbung verdient.

Am Mittwoch war vor dem Landgericht Leipzig der Chefprogrammierer des Portals zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Wann der Leipziger Kino.to-Gründer vor Gericht kommt, ist noch nicht klar. Ende vergangenen Jahres waren schon mehrere ehemalige Mitarbeiter vom Amtsgericht Leipzig zu Haftstrafen verurteilt worden.

Quelle:digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
Kino.to: Zwei Werbevermittler verhaftet
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: