Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 2 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 2 Guests :: 1 Bot

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
9000 ipbox password NEBULA 9000hd indb flash 9900 9900hd hdmu install sifteam 99hd oscam neutrino hyperion enigma2 cuberevo vodka cccam images 91hd image mgcamd url2 uboot
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 Finnland: Mehr Kapazitäten für DVB-T2 als Nachfrage

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8851
Reputation : 18

PostSubject: Finnland: Mehr Kapazitäten für DVB-T2 als Nachfrage   2012-03-23, 20:42

Die Verbreitung des neuen Fernsehstandards DVB-T2 verläuft in Finnland seit der Einführung Anfang 2011 zwar hervorragend, doch bisher verfügen Anbieter noch immer über weit mehr Kapazität als Nachfrage, denn nur wenige Finnen wissen etwas von dem neuen Format.

Obwohl der Standard in Finnland bereits seit dem Beginn des vergangenen Jahres verfügbar ist, fehle es schlicht an einer nationalen Informationskampagne, denn Zuschauer wüssten noch immer fast nichts über DVB-T2 oder auch über HD-Empfang und die Notwendigkeit einer weiteren Set-Top-Box. Laut Tauno Aijala vom Netzbetreiber MTV Media werden inzwischen 12 von 63 Kanälen mit DVB-T2 verbreitet, sowohl in UHF als auch in VHF. Dies berichtete der Branchendienst "Broadband TV News" am Freitag.

20 Prozent der finnischen Haushalte verfügen bereits DVB-T2-Empfang und tragen drei Prozent zum HD-Publikum bei, so Aijala. Allerdings bestehen mehr DVB-T2-Kapazitäten als der Markt mit den drei Netzwerken von DNA, Anvia und der TDF-Tochter Digita momentan verlangt. Im Laufe des kommenden Monats soll auch DVB-T2 für Mobilgeräte gestartet werden.

Finnlands Fernsehlandschaft sieht in den nächsten Jahren auch einem möglicherweise wegweisenden Umbruch entgegen, denn bis auf eine laufen Ende 2016 sämtliche Netzwerk- und Rundfunklizenzen aus. Das Ministerium für Transport und Kommunikation plant bereits ein umfassendes Programm für den Zeitraum 2017 bis 2026, welches netzwerkfähiges Fernsehen stärken und im Frühjahr fertig gestellt werden soll. Bis Ende des Monats sollen bereits die Frequenzpläne ab 2017 vorliegen.

Quelle: digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
Finnland: Mehr Kapazitäten für DVB-T2 als Nachfrage
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: