Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 11 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 11 Guests :: 2 Bots

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
enigma2 hdmu image 9900 cuberevo uboot password mgcamd oscam cccam images 99hd ipbox vodka sifteam 9000 91hd indb flash url2 9900hd neutrino hyperion 9000hd NEBULA install
February 2017
MonTueWedThuFriSatSun
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     
CalendarCalendar

Share | 
 

 Eutelsat implementiert vor Beginn der Fußball-WM die Carrier ID Technik in seine Satelliten für Nord-, Mittel-und Südamerika

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8925
Reputation : 18

PostSubject: Eutelsat implementiert vor Beginn der Fußball-WM die Carrier ID Technik in seine Satelliten für Nord-, Mittel-und Südamerika   2014-06-14, 13:27

Unmittelbar im Vorfeld des gestern in Brasilien eröffneten World Cups 2014 hat die Eutelsat Communications ein homogenes Überwachungssystem für alle Satelliten ihrer weltweiten Flotte eingeführt, um TV-Sendern die höchstmögliche Serviceverfügbarkeit bereitzustellen. 

In enger Zusammenarbeit mit der Siemens Convergence Creators hat der Satellitenbetreiber hierzu seine Bodenstation in Mexico Stadt mit dem Siemens CVC-System SIECAMS® zur Implementierung der Carrier ID Technik aufgerüstet, die zahlreiche Funktionalitäten zur Lokalisierung von Interferenzen bietet. Die Bodenstation in Mexiko Stadt ist das Betriebszentrum der Eutelsat Americas und steuert drei Eutelsat-Satelliten, die Nord-, Mittel- und Südamerika einschließlich Brasilien abdecken. 

Die Carrier ID Technik wurde entwickelt, um schnellstmöglich Satellitensignalquellen durch die Vergabe einer unverwechselbaren Identifikationsnummer in jedem Carrier zuverlässig zuordnen und erkennen zu können. Durch die Identifikation nicht autorisierter und fehlerhaft konfigurierter Übertragungen ist die Carrier ID ein sehr wichtiges Instrument, um die Signalqualität und Zuverlässigkeit von Übertragungen weiter zu verbessern. 

Eutelsat hat sich für den Einsatz des SIECAMS® Systems über die gesamte Flotte hinweg entschieden, da dieses ein integriertes Geolokalisationssystem für das Entdecken, Klassifizieren und Lokalisieren von Interferenzvorfällen hat und damit der manuelle Transfer von Daten an externe Anwender überflüssig ist. Dank dieses integrierten Ansatzes verkürzen sich die Reaktions- und Lösungszeiten bei Störungen signifikant. 

Mark Rawlins, Director Communications Systems Operations bei Eutelsat, sagte “Die Carrier ID Technik ist eine globale Brancheninitiative, um allen Nutzern der Satellitenkommunikation die bestmögliche Servicequalität zu garantieren. Eutelsat ist seit Beginn ein überzeugter Unterstützer dieses Ansatzes und arbeitet dabei mit Unternehmen partnerschaftlich zusammen, die fortschrittlichste Technologien im Wettlauf zur Reduktion von Interferenzen bereitstellen.”

Quelle: satnews.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
Eutelsat implementiert vor Beginn der Fußball-WM die Carrier ID Technik in seine Satelliten für Nord-, Mittel-und Südamerika
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: