Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 8 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 8 Guests :: 2 Bots

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
NEBULA uboot 91hd mgcamd cccam 9000hd url2 cuberevo sifteam images indb 99hd ipbox 9900hd password 9000 flash hdmu enigma2 image vodka 9900 oscam neutrino install hyperion
January 2017
MonTueWedThuFriSatSun
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
CalendarCalendar

Share | 
 

 Eutelsat demonstriert neues Verschlüsselungssystem via Smart LNB

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8892
Reputation : 18

PostSubject: Eutelsat demonstriert neues Verschlüsselungssystem via Smart LNB   2014-03-11, 18:26

Mit dem von Eutelsat entwickelten Smart LNB soll es in Zukunft möglich sein, die Entschlüsselungssignale für Fernsehsender direkt über einen schmalbandigen, IP-basierten Satellitenrückkanal zu empfangen. Für TV-Veranstalter sollen sich dank des Smart LNB zahlreiche Möglichkeiten ergeben, normale Satellitenausstrahlungen mit IP-Diensten zu kombinieren.

Auf der Fachmesse Cabsat in Dubai hat der Satellitenbetreiber Eutelsat Anwendungen seines Smart LNBs demonstriert. Mit dieser technischen Einheit soll es möglich sein, den TV-Direktempfang über Satellit mit einem schmalbandigen, satellitengestützten Rückkanal für das Senden von Kurznachrichten in IP-Paketen zu kombinieren. Für Broadcaster sollen daraus die Möglichkeiten erwachsen, ein eigenes Ökosystem aus linearem Fernsehen und Connected-TV-Diensten direkt via Satellit aufzubauen.

In Dubai wurden die Fähigkeiten des Smart LNB für neuartige DRM- (Digital Rights Management) Dienste gezeigt. Dabei können Zuschauer, wenn sie auf ein verschlüsseltes TV-Programm zugreifen wollen, via Fernbedienung oder über ein IP-geeignetes Endgerät eine Anfrage an einen DRM-Server schicken, der daraufhin den Zugangsschlüssel bestätigt und das Programm für das Empfangsgerät des Zuschauers freischaltet.  
  
Das Anschauen der verschlüsselten Inhalte wird dabei nicht nur auf DVB-S2-Set-Top-Boxen möglich sein, sondern auch auf mobilen Endgeräten, die im Haushalt genutzt werden. Im Haushalt wird der Smart LNB über die vorhandene Koaxialleitung mit dem IP-Netz verbunden. Die Entschlüsselung der codierten Inhalte läuft vollständig über den Satellitenrückkanal. Die Technologie soll auch mit älteren DVB-S2-Receivern kompatibel sein. Bei Eutelsat werden derzeit Spezifikationen für drei Versionen des Smart LNB entwickelt: Ka/Ku, Ku/Ku und C/Ku. Noch in diesem Jahr soll es eine Pilot-Testphase geben.

Quelle: digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
Eutelsat demonstriert neues Verschlüsselungssystem via Smart LNB
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: