Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 6 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 6 Guests :: 1 Bot

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
99hd cuberevo enigma2 cccam flash mgcamd neutrino indb hyperion NEBULA hdmu 9900 sifteam 9900hd password 9000hd ipbox images 91hd image uboot oscam url2 vodka install 9000
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 Astra 2E nimmt seinen Dienst auf - Sender gehen auf UK-Spotbeam

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8845
Reputation : 18

PostSubject: Astra 2E nimmt seinen Dienst auf - Sender gehen auf UK-Spotbeam   2014-01-31, 20:44

Der von SES betriebene Satellit Astra 2E hat seinen Dienst auf der Doppelposition 28,2/28,5 Grad Ost aufgenommen. In den kommenden Wochen sollen die Sender von BBC, BSkyB, Channel4 und ITV auf den UK-Spotbeam des Satelliten umziehen und damit für die meisten europäische Haushalte unerreichbar werden.

Auf der Orbitalposition 28,2/28,5 Grad Ost stehen in den kommenden Wochen einige Änderungen an. Grund dafür ist die Dienstaufnahme des neuen Satelliten Astra 2E, die vom Betreiber SES am heutigen Freitag verkündet wurde. Der Orbiter wird auf der Position, die vor allem Großbritannien und Irland versorgt, ab sofort neben Astra 2A, Astra 2F und Astra 1N operieren.

Schon in den kommenden Wochen werden die Kanäle der Anbieter BBC, BSkyB, Channel4 und ITV auf Astra 2E wechseln. Der Wechsel hat dabei weitreichende Bedeutung für den Empfang der Sender, denn anders als bisher werden die betroffenen Programme über Astra 2E nicht mehr über einen Europabeam für den gesamten Kontinent abgestrahlt, sondern über einen auf die britischen Inseln fokussierten UK-Spotbeam. 
  
Mit der Entscheidung zum Umzug auf den Spotbeam lösen die zumeist unverschlüsselt sendenden britischen Veranstalter das Problem, dass sie auch außerhalb Großbritanniens in größerem Umfang empfangbar sind und damit faktisch in Konkurrenz zu anderen Broadcastern stehen, die oft hohe Summen zahlen, um sich beispielsweise BBC-Serien für die Ausstrahlung in ihren heimischen Märkten zu sichern. 
  
Für Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz bedeutet dies allerdings, dass die Sender künftig in den meisten Fällen wohl gar nicht mehr empfangbar sein werden. Eine Möglichkeit, den Empfang sicherzustellen, wären sehr große Parabolantennen mit Durchmessern von bis zu 1,80 m. Diese dürften allerdings aufgrund von Größe und Preis wohl nur für die wenigsten Satellitenzuschauer in Frage kommen. 
  
Astra 2E war Ende September 2013 vom Weltraumbahnhof im kasachischen Baikonur an Bord einer Proton-Rakete gestartet. In den vergangenen Monaten hatte der Betreiber SES seinen neuen Satelliten umfangreichen Funktionstests unterzogen.

Quelle: digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
Astra 2E nimmt seinen Dienst auf - Sender gehen auf UK-Spotbeam
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: