Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 6 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 6 Guests :: 1 Bot

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
image neutrino 9900hd hdmu 9900 enigma2 9000 images ipbox 9000hd 91hd mgcamd indb install oscam flash cccam vodka cuberevo NEBULA sifteam password 99hd url2 hyperion uboot
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 SES und Eutelsat: Kompromiss für Frequenznutzung auf 28,5° Ost

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8850
Reputation : 18

PostSubject: SES und Eutelsat: Kompromiss für Frequenznutzung auf 28,5° Ost   2014-01-30, 18:22

Die Satelltenbetreiber haben den seit 2012 andauernden Streit um die Frequenznutzung auf der Orbitalposition 28,5 Grad Ost beigelegt. Damals hatte SES angekündigt, zahlreiche der zuvor von Eutelsat versorgten Frequenzen zu übernehmen und damit den Widerstand der Franzosen heraufbeschworen. Nun haben beide Seiten eine Kompromisslösung gefunden.

Die europäischen Satellitenbetreiber SES und Eutelsat haben ihren seit Oktober 2012 andauernden Streit um die Frequenznutzung auf der Satellitenposition 28,5 Grad Ost beigelegt. Wie SES am Donnerstag mitteilte, habe man im beiderseitigen Einvernehmen drei Übereinkünfte getroffen, welche die Zuordnung und die Nutzung der Übertragungskapazitäten auf der lukrativen Orbitalposition, über welche vor allem Großbritannien und Irland versorgt werden, regeln.

SES hatte 2012 bekannt gegeben, mit seinen drei neuen Eurostar-Satelliten Astra 2F, Astra 2E und Astra 2G (Start für 2014 geplant) große Teile des Frequenzbandes auf der Position 28,5 Grad Ost zu übernehmen, das zuvor von Eutelsat versorgt worden war. Grundlage für die Übernahme eines 500 MHz großen Frequenzbandes war dabei ein Vertrag, den SES mit dem Rechteinhaber an den Übertragungskapazitäten, Media Broadcast, 2005 geschlossen hatte. Eutelsat hatte diesen zunächst nicht anerkannt und vor der Internationalen Handelskammer geklagt. Im Oktober 2013 konnte SES dann aber trotz des andauernden Disputes die neuen Kapazitäten auf der Orbitalposition ohne Komplikationen übernehmen. 
  
Nun ist der Streit vorbei. In einer ersten Übereinkunft haben SES und Eutelsat dabei ihre Streitigkeiten vor der Internationalen Handelskammer in Paris mit dem Ergebnis beigelegt, dass SES auch weiterhin die in dem Vertrag von 2005 zugesicherten Frequenzen auf der Position 28,5 Grad Ost versorgen darf. In einem zweiten Abkommen haben sich die beiden Satellitenbetreiber jedoch darauf geeinigt, dass Eutelsat weiterhin 125 MHz von den 500 MHz, die im vergangenen Oktober an SES übergegangen waren, vermarkten darf. Dies entspricht acht Transpondern. Zusätzlich vermarktet Eutelsat zukünftig auch Kapazitäten im Umfang von 250 MHz, die bereits vor letztem Oktober schon von SES-Satelliten versorgt wurden. Dies entspricht weiteren zwölf Transpondern. Die Übertragung dieser Kapazitäten wird dabei jedoch weiterhin über die Satellitenflotte von SES erfolgen. 
  
Die Inhalte eines dritten Abkommens, das von beiden Betreibern geschlossen wurde, werden in der Mitteilung von SES nur knapp umrissen. Die Satellitenbetreiber haben sich demnach gemeinsam auf eine effizientere Nutzung ihrer jeweiligen Frequenzen auf mehreren Orbitalpositionen in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten geeinigt.

Quelle: digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
SES und Eutelsat: Kompromiss für Frequenznutzung auf 28,5° Ost
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: