Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Share | 
 

 EUSANET kombiniert in einer satellitengestützten Breitband-Ortsnetzversorgung erstmals in Europa schnelles Internet mit IPTV

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator
avatar

Points : 8988
Reputation : 18

#1PostSubject: EUSANET kombiniert in einer satellitengestützten Breitband-Ortsnetzversorgung erstmals in Europa schnelles Internet mit IPTV   2013-12-05, 17:41

Die EUSANET GmbH hat jetzt in der Eifelgemeinde Gelenberg einen technischen Piloten gestartet, der erstmals in Europa über eine satellitengestützte kommunale Ortsversorgung schnelles Internet und TV-Programme mit vorhandenen örtlichen kupferbasierten Telefonnetzen und DSL-/VDSL-Technologie kombiniert. Die angeschlossenen Haushalte erhalten durch diese Innovation neben schnellen Breitbandanschlüssen von bis zu 30 Mbit/s eine Versorgung mit digitalen TV-Programmen in Standardauflösung. Hierzu werden die am Outdoor-DSLAM via Satellit empfangenen TV-Sender direkt ins IP-Format gewandelt und in die Haushalte gestreamt. Nutzer können mit einer entsprechenden „App“ das ins IP-Format gewandelte TV-Angebot sogar auch auf beliebigen mobilen Endgeräten im Haus sehen. 

Die Lösung nutzt für den Empfang digitaler TV-Programme in Standard Definition die an den ausgebauten Orts-KVZ vorhandenen Antennen für Satelliteninternet. Dort werden die TV-Signale über einen entsprechenden TV-Server ins IP-Format gewandelt. Je nach gewähltem Internet-Tarif und der TAL-Qualität werden die Haushalte dann mit einem oder mehreren IPTV-Streams über die vorhandenen DSL- oder VDSL-Leitungen versorgt. Da dieser neue TV-Dienst nicht über das Internet herangeführt sondern quasi auf der „letzten Meile“ eingespeist wird, zählen die TV-Streams auch nicht zum monatlich Datenvolumen des gewählten Internet-Tarifs. 

Für die Weitergabe der TV-Streams an den Flachbildschirm benötigen Haushalte einen Receiver mit linuxbasiertem Mediacenter. Daran anschließbar sind eine externe Festplatte mit PVR-Funktion für Aufzeichnungen von Sendungen sowie ein USB WLAN Stick. Das Gerät lässt sich über eine Fernbedienung oder alternativ über eine kostenlose Handy App (iOS/Android) steuern. Neu an dieser Lösung ist zudem die Möglichkeit, die TV-Streams über das hauseigene Netz auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops anzuschauen. 

„Wir wollen mit diesem Piloten unsere Internetanbindung entlasten, da vor allem die junge Generation zunehmend zuhause TV auf mobilen Endgeräten anschaut. Die jetzt realisierte Lösung ist Datenvolumenneutral und bietet allen Haushaltsmitgliedern die Möglichkeit, digitales Fernsehen auf jedem gewünschten Endgerät zu schauen, ob auf dem Flachbildfernseher oder einem mobilen Endgerät. Für die teilnehmenden Haushalte ist der IPTV-Dienst kostenfrei. Bei entsprechender Akzeptanz denken wir über ein neues IPTV-Servicepaket und sogar über einen Ausbau der Lösung in Richtung HD nach“, erklärt EUSANET-Geschäftsführer Stephan Schott.


Quelle: satnews.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 

EUSANET kombiniert in einer satellitengestützten Breitband-Ortsnetzversorgung erstmals in Europa schnelles Internet mit IPTV

View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1
Share this topic...
Link this topic
URL:
BBCode:
HTML:

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-