Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 14 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 14 Guests :: 1 Bot

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
hyperion vodka 9900hd images indb mgcamd ipbox 9900 NEBULA password oscam 9000hd cccam uboot 9000 neutrino image enigma2 99hd sifteam install 91hd url2 hdmu cuberevo flash
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 USA: Pandora wegen geringer Abgaben unter Beschuss

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8843
Reputation : 18

PostSubject: USA: Pandora wegen geringer Abgaben unter Beschuss    2012-11-08, 17:32

Der "Internet Radio Fairness Act" könnte Online-Streaming-Dienste wie Pandora in große Schwierigkeiten bringen. Bisher mussten solche Anbieter viel weniger Lizenz-Abgaben zahlen als Radiosender, die in den USA auch über Satellit oder Kabel empfangen werden können. Die Musikindustrie kann die Kritik nicht verstehen und fordert einen einheitlichen Standard. Der Fall wird nun vor Gericht verhandelt.

"Wir müssen uns den Gegebenheiten anpassen und den Weg in das digitale Zeitalter der Musikindustrie gemeinsam begehen", sagt Cary Sherman von der Recording Industrie Association of America. "Die ganze Industrie muss eine faire Entlohnung für die Künstler ermöglichen. Ohne Musik gibt es kein Pandora."

Tim Westgreen, Gründer und Unternehmenssprecher von Pandora, bezeichnet das System als Diskriminierung und fordert die 175 Mio. Pandora-Nutzer dazu auf, sich mit Protestschreiben an ihre politischen Vertreter zu wenden.

Die Abgaben werden von drei Richtern des Copyright Royalty Board festgesetzt, die unterschiedliche Standards vorsehen. Der Satellitenradio-Anbieter Sirius zahlt zum Beispiel acht Prozent seiner Einnahmen an die Urheber. Pandora gibt nur einen Bruchteil eines Cents pro wiedergegebenem Titel. Pandora macht mit seinem Musik-Dienst 54 Prozent des Gesamtumsatzes - vergangenes Jahr waren das 149 Mio. Dollar.

Pandora konnte 2009 einen Abgabe-Rabatt von 40 Prozent aushandeln, der bis 2015 gilt. Experten sind der Meinung, dass Pandora ab diesem Zeitpunkt mit keiner Bevorzugung mehr rechnen kann, weil das Unternehmen mittlerweile eines der größten im Sektor ist. Mit einer Marktkapitalisierung von 1,4 Mrd. Dollar und einer ständig wachsenden Nutzergemeinde konkurriert Pandora bereits mit dem Markt-Giganten iTunes.

Der Protest zeigt, dass Pandora seine Künstler weiterhin ausnutzen will. Solche Angebote verdrängen seriöse Konkurrenten und schaden somit den Musikern", sagt Westergreen, der für Pandora kein Mitleid empfindet. Pandora hat sich am Mittwoch dazu entschlossen, vor Gericht gegen die Musikindustrie vorzugehen und klagt die American Society of Composers, Authors and Publishers.

"Die Urheberrechtsverwerter verlangen höhere Abgaben, was dem Kompromiss mit den Radio-Betreibern, der auch die Abgaben für Internetanbieter reguliert, nicht entspricht. Mit der Klage wollen wir diesen Disput endgültig beenden", schreibt Pandora in einer Stellungnahme.

Quelle: satnews.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
USA: Pandora wegen geringer Abgaben unter Beschuss
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: