Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 10 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 10 Guests :: 1 Bot

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
mgcamd images password cuberevo indb 9900 enigma2 sifteam 9000 hdmu 9900hd image neutrino cccam 9000hd 91hd uboot flash ipbox 99hd install url2 hyperion oscam NEBULA vodka
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 RSCC und Eutelsat schließen langfristige Partnerschaft für Satellitenressourcen in Russland

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8850
Reputation : 18

PostSubject: RSCC und Eutelsat schließen langfristige Partnerschaft für Satellitenressourcen in Russland    2012-11-02, 09:25

Der staatliche russische Satellitenbetreiber RSCC (Russian Satellite Communication Company) und Eutelsat Communications meldeten ein neues Abkommen. Danach mietet Eutelsat Kapazitäten für TV-Übertragungen und IP-Dienste auf zwei RSCC Satelliten, die 2013 und 2015 starten sollen. Die Verträge haben jeweils eine 15-jährige Laufzeit und einen Gesamtwert von rund 300 Millionen Euro.

Zum Satellitenausbauplan der RSCC gehören zwei neue Satelliten: Express-АТ2 soll 2013 starten und seinen Dienst auf der Orbitalposition 140° Ost verrichten; Express-AMU1 startet 2015, folgt auf der Orbitalposition 36° Ost Eutelsat 36A und erhöht dort die Kapazitäten.

Express-АТ2 wird die Ku-Band Kapazitäten auf der Schlüsselposition für TV-Übertragungen in der Region ferner Osten Russlands mehr als verdoppeln. Der Satellit befindet sich derzeit schon bei der ISS Reshetnev im Bau und setzt auf einer von Thales Alenia entwickelten Nutzlast auf.

Express-AMU1 wird ein moderner Hochleistungssatellit mit bis zu 70 Transpondern sein. Die Ausleuchtzone erstreckt sich im Ku- und Ka-Band über den europäischen Teil Russlands. Zugleich sichert der Satellit die Fortsetzung und das Wachstum der Dienste, die Eutelsat in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara aufgebaut hat. Der Satellit verändert zudem die Übertragungsinfrastruktur auf 36° Ost in ein breiteres System zur Unterstützung von mehr TV-Diensten und IP-basierten Anwendungen, um die Entwicklung des digitalen russischen Unterhaltungsmarktes zu unterstützen. In Russland sind bereits mehr als elf Millionen Satellitenantennen auf diese TV-Position ausgerichtet. Darunter befinden sich Kunden der Premium Plattform NTV+ und von Tricolor, die zu den schnellst wachsenden TV-Plattformen weltweit gehört. Die Entscheidung für den Hersteller des Satelliten soll nach einer Ausschreibung Ende 2012 fallen. Eutelsat will die neuen Kapazitäten unter dem Namen Eutelsat 36C vermarkten.

Quelle: satnews.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
RSCC und Eutelsat schließen langfristige Partnerschaft für Satellitenressourcen in Russland
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: