Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 15 users online :: 0 Registered, 1 Hidden and 14 Guests :: 1 Bot

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
image neutrino oscam NEBULA cuberevo 99hd 9000hd password hyperion enigma2 9000 install 91hd sifteam indb images flash 9900 ipbox url2 9900hd uboot cccam mgcamd hdmu vodka
February 2017
MonTueWedThuFriSatSun
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     
CalendarCalendar

Share | 
 

 4K fürs Wohnzimmer: Was bringt die hohe Auflösung im Heimkino?

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8927
Reputation : 18

#1PostSubject: 4K fürs Wohnzimmer: Was bringt die hohe Auflösung im Heimkino?   2012-10-24, 20:18

Die High-Definition-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten ist in vielen Wohnzimmer gerade erst angekommen, da steht mit 4K, also der vierfachen HD-Auflösung, bereits das nächste Schärfewunder vor der Tür. Der neue Hintergrundartikel auf DIGITALFERNSEHEN.de erklärt, wann die höhere Auflösung Sinn macht und was die neuen Endgeräte für Heimkino können.

4K klingt erst einmal beeindruckend. War die Einführung der HD-Auflösungen von 720p und 1080p vor einigen Jahren bereits eine Revolution für das heimische Wohnzimmer, so sorgte die Ankündigung der vierfachen HD-Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten bei vielen Heimkino-Fans für Verzückung. Doch sind die Vorteile der höheren Auflösung stark abhängig von Bildschirmgröße und Sitzabstand. So limitiert allein das Auflösungsvermögen des menschlichen Auges die Wahrnehmung der Bildschärfe. Deshalb wirkt 4K besonders beeindruckend auf großen Bildschirmen bei vergleichsweise geringem Sitzabstand.

Doch auch hinter den Inhalten für 4K-Geräte steht immer noch ein großes Fragezeichen. Bisher existieren weder einheitliche Standards noch Speichermedien für native 4K-Videoinhalte. Bestimmte Grafikkarten der führenden Hersteller AMD und Nvidia bieten jedoch bereits 4K-Unterstützung über HDMI oder Displayport-Schnittstelle. Zudem ist Sonys aktueller Blu-ray Player BDP-S790 in der Lage die Blu-ray Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten auf 4K-Niveau-aufzurechnen und das Signal anschließend mit 3840 x 2160 Pixeln über HDMI auszugeben. Doch halten längst nicht alle Geräte, die sich heute bereit mit dem Label "4K" schmücken, was sie versprechen.

Quelle: digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 

4K fürs Wohnzimmer: Was bringt die hohe Auflösung im Heimkino?

View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1
Share this topic...
Link this topic
URL:
BBCode:
HTML:

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-