Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 7 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 7 Guests :: 2 Bots

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
hyperion 9000 91hd neutrino 9000hd sifteam hdmu 99hd install image 9900hd flash images vodka indb ipbox mgcamd 9900 cccam uboot url2 password NEBULA cuberevo oscam enigma2
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 Marktanalyse: Wettbewerbsdruck beim Pay-TV steigt

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8844
Reputation : 18

PostSubject: Marktanalyse: Wettbewerbsdruck beim Pay-TV steigt   2012-07-17, 18:12

Der Wettbewerbsdruck im Pay-TV-Markt ist groß und dürfte in Zukunft noch weiter zunehmen, so lautet das Ergebnis einer aktuell veröffentlichten wissenschaftlichen Marktanalyse. Konkurrenz würde den Pay-TV-Anbietern dabei vor allem von On-Demand-Videodiensten entstehen.

Der Wettbewerbsdruck im Pay-TV-Markt ist groß und dank verschiedener Angebote wie Video-on-Demand im Internet dürfte es für einzelne Anbieter in Zukunft immer schwieriger werden, langfristige Marktvorsprünge herauszuarbeiten. Zu diesem Ergebnis kommt Peter Winzer, Professor für Medien-/Telekommunikationswirtschaft und Controlling an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden, gemeinsam mit Thies Haase in der wissenschaftlichen Marktanalyse "Prognose des Wettbewerbsverhaltens im Pay-TV-Markt anhand des Hypercompetition-Modells".

Der Wettbewerbsdruck für Pay-TV-Anbieter erwächst demnach nicht unbedingt durch direkte Mitbewerber auf dem Pay-TV-Markt, sondern vor allem durch Online-Streaming-Portale oder durch so genannte Triple-Play-Angebote von Kabel- und Telekommunikationsunternehmen. Unabhängig von ihrer technischen Verbreitungsform würden diese Angebote in immer stärkerem Wettbewerb um die Gunst der Kunden stehen. Für den Verbraucher selbst bedeutet dies wiederum die Auswahl zwischen verschiedenen attraktiven Angebot.

Laut der Analyse sei für die Zukunft zu erwarten, dass die Anbieter von Pay-TV kaum noch in der Lage sein dürften, echte Marktvorsprünge durch exklusive Inhalte oder Verbreitungstechniken herauszuarbeiten. Vielmehr sei abzusehen, dass der Wettbewerb in Zukunft verstärkt über Inhalte und Preise ausgetragen wird und sich die Angebote auch in dieser Hinsicht immer weiter angleichen werden. Einer der Hauptgründe für diese Entwicklung sei die Tatsache, dass vermeintlich Exklusive Inhalte immer vielschichtiger und in schnellerer Taktung von den Rechteinhabern vermarktet würden. Exklusivität über einen bestimmten Verbreitungsweg könne damit nur noch über einen sehr begrenzten Zeitraum bestehen. Gleichzeitig würden die Grenzen zwischen den Verbreitungswegen TV und Internet derart verschwimmen, dass in Zukunft keine Plattform mehr einen echten Mehrwert allein aufgrund ihrer technischen Verbreitungskanäle bieten könne.

So lautet die Prognose, dass einerseits die Anbieter exklusiver Inhalte mit den Preisen nachgeben werden und andererseits auch niedrigpreisige Nischenanbieter ihre Sendeportfolios ausbauen müssen. Für die Kunden würde dies mehr Angebotsauswahl zu günstigeren Preisen bedeuten.##Quelle: digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
Marktanalyse: Wettbewerbsdruck beim Pay-TV steigt
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: