Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 9 users online :: 1 Registered, 0 Hidden and 8 Guests :: 1 Bot

todos1

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
mgcamd images 99hd ipbox cuberevo 91hd flash sifteam indb NEBULA hyperion oscam vodka 9000 install image neutrino url2 9000hd 9900hd 9900 password enigma2 uboot hdmu cccam
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 Studie: Weltraumschrott bedroht Satelliten

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8844
Reputation : 18

PostSubject: Studie: Weltraumschrott bedroht Satelliten   2012-07-11, 17:58

Laut einer Studie des Industrieversicherers Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) wird Weltraumschrott immer stärker zur Bedrohung für die im Orbit befindlichen Satelliten. Experten betonen, demnach zunehmend die Dringlichkeit einer Entsorgung. Neue Methoden könnten in Zukunft zumindest teilweise für Abhilfe sorgen.

Das Aufkommen an Weltraumschrott nimmt immer mehr zu. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Mittwoch vorgestellte Studie der Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS). Die Anzahl der Schrottteile im Orbit um die Erde sei demnach so hoch, dass sie sich nicht mehr durch die natürliche Zerstörung beim Eintritt in die Erdatmosphäre verringern würde. Im Gegenteil: Durch die Kollision der Teile untereinander entstehen immer neue Bruchstücke.

Mittlerweile sollen rund 16 000 katalogisierte Objekte, die größer als 10 cm sind, die Erde umkreisen. Laut Expertenmeinung sei die Anzahl der nicht erfassten Schrotteile jedoch ungleich höher. Von schätzungsweise 300 000 Objekten in der Größe eines Tischtennisballs und 35 Millionen kleineren Teilen geht man demnach mittlerweile aus. Diese Bruchstücke, die mit Geschwindigkeiten von etwa 10 km/s durch den Orbit fliegen, stellen potentiell eine enorme Gefahr für die etwa 800 vorhandenen Satelliten für geographische Daten, Wetterinformationen oder Telekommunikationsdienste dar.

Um das Aufkommen an Weltraumschrott in Zukunft zu verringern, arbeiten die Weltraumbehörden an neuen Techniken und Konzepten. Schon jetzt sind beispielsweise die Satellitenbetreiber verpflichtet, ihre Flugkörper spätestens 25 Jahre nach dem Ende ihrer Lebensdauer zur Erde zurück zu holen. Wirklich durchführbar ist dies allerdings nur bei Satelliten der neueren Generationen, sodass es zusätzlich anderer Methoden bedarf, um auch ältere Schrotteile zu entsorgen. Nach Einschätzung der AGCS-Experten müssten jährlich mindestens zehn große Bruchstücke aus dem Orbit entfernt werden, um das Aufkommen an Weltraumschrott zumindest auf einem stabilen Niveau zu halten. Neue Technologien wie die Zerstörung durch Laser und das Einfangen mit Hilfe von Fangseilen könnten in Zukunft Abhilfe schaffen. Aufgrund der hohen Kosten ließen diese aber bisher auf sich warten.

Quelle: digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
Studie: Weltraumschrott bedroht Satelliten
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: