Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 6 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 6 Guests :: 1 Bot

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
images mgcamd password enigma2 9000hd indb hyperion url2 NEBULA cuberevo vodka 9900hd oscam flash 99hd 9900 cccam image uboot hdmu install 9000 91hd sifteam neutrino ipbox
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 Kabelnetzbetreiber veröffentlicht aktuelle Branchenzahlen

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8845
Reputation : 18

PostSubject: Kabelnetzbetreiber veröffentlicht aktuelle Branchenzahlen    2012-06-12, 18:57

Anlässlich der heute in Köln startenden Kongressmesse ANGA Cable, Europas führender Business-Plattform für Breitband und Content, veröffentlicht der gastgebende Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber (ANGA) aktuelle Branchendaten.

Mit mehr als 18 Millionen Fernsehhaushalten im Januar 2012 ist der Kabelanschluss der wichtigste TV-Empfangsweg. 100 Prozent der Kabelnetze sind digitalisiert und immer mehr Kunden nutzen das digitale Angebot – in 2011 über 42 Prozent. Sie können je nach Anbieter bis zu 120 Free-TV- und 75 Pay-TV-Kanäle empfangen. Bis zu 40 Kanäle werden in HD-Qualität ausgestrahlt. Dazu ANGA-Präsident Thomas Braun: „Unser Verband vertritt eine seit Jahren sehr erfolgreiche Branche. Insbesondere neue Dienste wie Video on Demand zeigen, dass die Angebotsvielfalt unserer Mitgliedsunternehmen weiter wächst und sie auch den aktuellen Trend zum Abruf nicht-linearer Angebote bedienen.“

Eine repräsentative Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Ipsos im Auftrag der ANGA durchgeführt hat, bestätigt die aktuellen Markttrends: Mehr als die Hälfte der Fernsehzuschauer sieht TV in HD-Qualität, ein Großteil nutzt bereits Dienste wie EPGs, Mediatheken, zeitversetztes Fernsehen, PVRs und Video on Demand. Zukünftig immer wichtiger wird das Internet über das Fernsehgerät sein. Diesen Service nutzt aktuell nur etwa jeder Zehnte, obwohl schon jeder Vierte einen internetfähigen Fernseher besitzt. Darüber hinaus gab fast jeder dritte Befragte an, auch seinen PC oder Laptop zum Fernsehen zu nutzen. Knapp 13 Prozent sehen über ihr Smartphone fern. Dieser Trend wird sich fortsetzen: Für die Zukunft wünschen sich fast 60 Prozent der Verbraucher, dass sie entscheiden können, wann sie Filme und Sendungen sehen. Die räumliche Flexibilität durch die Nutzung von Tablet-Computern und Smartphones ist für über 20 Prozent wichtig. Über die Hälfte der Befragten möchte zukünftig Fernsehen in HD-Qualität angeboten bekommen und fast jeder Vierte erachtet 3D-Fernsehen für die Zukunft sehr wichtig.

Die Ergebnisse der Umfrage belegen, dass die TV- und Breitbandmärkte immer mehr zusammenwachsen. Thomas Braun: „Unsere Mitgliedsunternehmen sind Impulsgeber in beiden Märkten und Wachstumstreiber gerade bei Breitbandinternet. Die deutschen Kabelnetzbetreiber haben mit 3,6 Millionen Breitbandinternetkunden zwar erst einen Marktanteil von rund 13 Prozent, jedoch zwei von drei Breit¬band¬neukunden entscheiden sich für einen Kabelinternetanschluss. Bis Anfang 2013 werden wir rund 60 Prozent aller Haushalte in Deutschland mit 100 MBit/s und mehr anschließen können. Die Kabel¬netz-betreiber bieten hohe Internetgeschwindigkeiten zu einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis, was von den Verbrauchern gut angenommen wird. Eine Umfrage unter unseren Mitgliedern hat gezeigt, dass über die Hälfte der Kunden Zugänge mit über 30 MBit/s bucht, 6,6 Prozent buchen sogar 50 MBit/s und mehr.“

Quelle: satnews.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
Kabelnetzbetreiber veröffentlicht aktuelle Branchenzahlen
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: