Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 8 users online :: 1 Registered, 0 Hidden and 7 Guests :: 1 Bot

todos1

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
NEBULA url2 cccam password cuberevo hyperion neutrino ipbox 9900hd uboot oscam sifteam images enigma2 vodka install flash image hdmu 9000hd mgcamd 99hd 91hd indb 9900 9000
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 Österreich: Digitales Antennenfernsehen mit guter Perspektive

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8844
Reputation : 18

PostSubject: Österreich: Digitales Antennenfernsehen mit guter Perspektive   2012-05-21, 23:20

In naher Zukunft sollen österreichische TV-Zuschauer auf über 40 DVB-T2-Programm zurückgreifen können, auch in HD-Auflösung. Das analoge Kabelfernsehen ist dagegen ein Auslaufmodell.

Bereits jetzt empfangen 80 Prozent der österreichischen TV-Haushalte ihr Fernsehprogramm digital, erklärte Alfred Grinschgl, Geschäftsführer des Fachbereichs Medien der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) während der Expertenrunde "Weiterentwicklung und Perspektiven für das digitale Fernsehen in Österreich" am Montag. Lediglich das Kabelfernsehen werde von rund der Hälfte der Nutzer vorwiegend noch analog genutzt, allerdings sei die Entwicklung hin zu digitalem Kabelempfang sehr dynamisch, so Grinschgl.

Günther Singer, Geschäftsführer des nach eigenen Angaben zweitgrößten Kabelnetzbetreibers Liwest, hielt ein analoges Abschaltszenario für das analoge Kabelfernsehen für möglich. Wenn Gesetzgeber, Regulierungsbehörde und Kabelnetzbetreiber kooperieren, könnte, begleitet von einer umfassenden Informationskampagne und mit Unterstützung der Nutzer, in drei bis fünf Jahren das analoge Kabelfernsehen abgeschaltet werden.

Michael Wagenhofer, Geschäftsführer des Sendernetzbetreibers ORS Comm, sah vor allem im digitalen Antennenfernsehen im Übertragungsstandard DVB-T2 neue Chancen. "Mit DVB-T2 können wir bis zu 40 TV-Programme, auch in HD-Auflösung, anbieten. Überall dort in Europa, wo das digitale Antennenfernsehen eine zeitgemäße Programmmvielfalt bietet, ist es auch erfolgreich", so Wagenhofer. Bisher werden acht Programme über Antenne verbreitet. ORS Comm hat an einer Auschreibung der KommAustria teilgenommen und will künftig auch deutsche Sender ausstrahlen.

Quelle: digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
Österreich: Digitales Antennenfernsehen mit guter Perspektive
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: