Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 5 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 5 Guests :: 1 Bot

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
ipbox 91hd hyperion image url2 password NEBULA flash 99hd oscam hdmu 9900 vodka indb enigma2 install cuberevo images uboot 9000 cccam mgcamd 9900hd neutrino sifteam 9000hd
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 Telecolumbus-Übernahme: Verkauf noch nicht in trockenen Tüchern

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8850
Reputation : 18

PostSubject: Telecolumbus-Übernahme: Verkauf noch nicht in trockenen Tüchern   2012-05-16, 18:44

Entgegen der Spekulationen vom Montag über eine Übernahme von Tele Columbus durch den Kabel-Riesen Kabel Deutschland, sorgte das Statement eines Pressesprechers des Bundeskartellamts für Ernüchterung. Der Deal scheint sich also noch nicht, wie zunächst angenommen, in einem fortgeschrittenen Stadium zu befinden.

"Eine Anmeldung der Übernahme von Tele Columbus durch KDG oder irgendein anderes Unternehmen liegt uns bislang noch nicht vor", äußerte Kay Weidner vom Bundeskartellamt. Somit ist das Tauziehen um den Kabelnetzbetreiber scheinbar noch lange nicht beendet.

Ohne Frage wird die Erlaubnis einer Fusion seitens Bundeskartellamts keine einfache Aufgabe, da sich erst Ende letzten Jahres mit der Kabel-BW-Übernahme durch Unitymedia zwei große Kabelnetzbetreiber zusammengetan haben. Darüber hinaus wird sich Kabel Deutschland mit hoher Wahrscheinlichkeit im Falle einer Fusion aufgrund seiner marktführenden Position im deutschen Kabelmarkt mit einigen Auflagen anfreunden müssen. Denkbar wäre eine Abschaffung der Grundverschlüsselung der privaten Free-TV-Sender. Spätestens seit der Auflage für Unitymedia ab 2013 keine Kanäle mehr grundverschlüsselt anzubieten, gilt dies als Option bei weiteren Kabelfusionen.

Kabel-Deutschland-Chef Adrian von Hammerstein hatte zuletzt Mutmaßungen über eine Übernahme von Tele Columbus nicht bestätigen wollen, aber ein grundsätzliches Interesse an Zukäufen eingeräumt. "Natürlich sind wir an Konsolidierungen in unserem Netzgebiet interessiert. Für mögliche Akquisitionen würden wir auch über den finanziellen Spielraum verfügen", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" noch Ende März.

Insbesondere in Ostdeutschland ist Tele Columbus aktiv, das dort sowie in einigen westdeutschen Schwerpunktregionen in der sogenannten Netzebene Vier, also bei direkten Hausanschlüssen, aktiv ist. Tele Columbus versorgt rund 2,1 Millionen Haushalte mit Kabel-TV, Internet und Telefonie.

Informationen über neu angemeldete Vorhaben kann man auch auf der [url='http://www.bundeskartellamt.de/wDeutsch/zusammenschluesse/zusammenschluesse.php']Homepage[/url] des Bundeskartellamts nachlesen.

Quelle: digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
Telecolumbus-Übernahme: Verkauf noch nicht in trockenen Tüchern
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: