Ipbox Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.



IMAGES-PLUGINS-SKINS-EMUS-TUTORIALS
 
HomeHome  Latest posts since last visit  PortalPortal  RegisterRegister  Donations  Log inLog in  

Help us to keep our activities online by making a donation


Who is online?
In total there are 6 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 6 Guests

None

Most users ever online was 180 on 2016-02-28, 09:10
Keywords
9000hd sifteam neutrino cccam install hdmu indb NEBULA mgcamd vodka hyperion uboot 91hd 9000 images flash url2 oscam password enigma2 ipbox 9900 image 9900hd 99hd cuberevo
December 2016
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
CalendarCalendar

Share | 
 

 Analoges Kabelfernsehen als Auslaufmodell?

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
elan@work
Moderator
Moderator


Points : 8851
Reputation : 18

PostSubject: Analoges Kabelfernsehen als Auslaufmodell?   2012-05-09, 19:51

Nach der Abschaltung ist vor der Abschaltung. Nachdem der Digitalumstieg beim Sat-Fernsehen ohne größere Probleme verlaufen ist, liegt der Fokus nun auf der Abschaltung des analogen Kabelfernsehens. Darüber diskutierte man gestern beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland. Weitere Streitthemen waren unter anderem die Grundverschlüsselung und die Plattform HD Plus.

Das große Chaos blieb glücklicherweise aus. Nicht mehr als 4000 Anrufe seien bei der extra für den Tag der Analogabschaltung eingerichteten Hotline eingegangen, bestätigte Astra-Deutschlandchef Wolfgang Elsäßer. Und auch bei der ARD-Hotline blieb es ruhig. Sowohl aus dem privaten als auch gewerblichen Bereich gab es nur wenig Anrufe. Brigitte Busch von ARD Digital erklärte zudem, dass sich die meisten Anrufe weniger auf die Analogabschaltung an sich bezogen, sondern eher auf die Aufschaltung der neuen HD-Sender. Ob es sich hier möglicherweise um Probleme in Zusammenhang mit den bei vielen Sat-Zuschauern beklagten HD-Rucklern handelt, ließ Busch offen.

Bei den großen Kabelnetzbetreibern sei es ebenfalls am Tag der Abschaltung bis auf ein paar irritierte Kunden sehr ruhig geblieben. Dies konnten sowohl Joachim Dölken von Kabel Deutschland als auch Thomas Eibeck von der Primacom bestätigen. Etwa die Hälfte aller Kabelkunden in Deutschland schauen noch analog. Da kam schnell die Frage auf, wann es denn endlich so weit ist, dass auch das analoge Kabelfernsehen der Vergangenheit angehört. Darauf entgegnete Dölken von der KDG, dass der Kabelnetzbetreiber noch solange analog senden wird, bis es eine Nachfrage danach gibt. Derzeit würden noch viele Kabelkunden auf ihr analoges Fernsehen beharren.

Nur wenig Verständnis zeigte hier Martin Deitenbeck, Geschäftsführer der SLM, der meinte, dass analoges Fernsehen eine "Verschwendung von Ressourcen" sei. Elsäßer hingegen blieb eher diplomatisch und erklärte, dass es die Entscheidung der Kabelnetzbetreiber sei, ob sie ihre Programme analog oder digital verbreiten.

In Bezug auf die Digitalisierung im Kabelbereich blieben auch kritische Bemerkungen nicht aus. So richtete Claus Wedemeier (Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen) harsche Kritik an die Kabelnetzbetreiber, da sie die die privaten Sender nur grundverschlüsselt anbieten. "Das hat nur mit Geld zu tun", so Wedemeier.

Da Unitymedia und Kabel BW ab 2013 die Grundverschlüsselung in ihrem Kabelnetz ab 2013 abschaffen, geraten nun auch andere Provider in Zugzwang. Eine erste Andeutung machte Eibeck von der Primacom. Man beschäftige sich auch mit der Thematik und stelle ein Ende der Grundverschlüsselung vielleicht schon Ende diesen Jahres Anfang nächsten Jahres in Aussicht. Kabel Deutschland beschäftige sich zwar auch damit, jedoch hänge eine endgültige Entscheidung von der Zustimmung der Sender ab, betonte Dölken.

Ebenso skeptisch stand Wedemeier dem Projekt HD Plus gegenüber und forderte, dass man die privaten hochauflösenden Programme der Plattform nicht als "Free-TV mit Signalschutz" tarnen, sondern das Kind beim Namen nennen sollte. "Das ist nicht offen und ehrlich gegenüber den Kunden", ließ Wedemeier seinen Unmut sprechen.

Quelle: digitalfernsehen.de

__________________________________
Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
Back to top Go down
http://www.hdfreaks.cc/index.php
 
Analoges Kabelfernsehen als Auslaufmodell?
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ipbox Receivers Forum :: SATINFO :: Deutsch-
Jump to: